Remagen

Neonazidemo: Lautstarker Protest am RheinAhrCampus

Unüberseh- und unüberhörbar in unmittelbarer Nähe des Neonazi-Aufmarsches ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen war das erklärte Ziel des Bündnisses „Remagen nazifrei.“ Und das haben sie auch erreicht. Hunderte vornehmlich junge Gegendemonstranten standen – durch Barrieren und massive Polizei-Präsenz getrennt – den rund 150 Vertretern der braunen Fraktion auf ihrem Weg zur Schwarzen Madonna gegenüber.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net