Archivierter Artikel vom 15.08.2021, 12:52 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Narben auf der Seele bleiben: Ahrtal braucht Netzwerk für psychologische Hilfe

Irgendwann wird der Schlamm weggeschaufelt sein, den die Flut im Ahrtal hinterlassen hat. Doch Narben auf den Seelen der Menschen bleiben. Die psychosoziale Notversorgung wird laut ADD-Präsident Thomas Linnertz zwar bald wieder in die regionalen Strukturen zurückgeführt, doch ein helfendes Netzwerk für präventive Fürsorge und schnelles Reagieren auf Akutfälle soll bleiben.

Von Beate Au Lesezeit: 3 Minuten
+ 798 weitere Artikel zum Thema