Archivierter Artikel vom 15.12.2020, 16:12 Uhr
Sinzig

Nahversorgungszentrum: Sollen die Sinziger Bürger befragt werden?

Die neuen Pläne des Investors für ein Nahversorgungszentrum (NVZ) auf dem ehemaligen Rick-Gelände liegen auf dem Tisch: Es soll grüner und nachhaltiger werden. Und damit der Dreifaltigkeitsweg nicht vom Verkehr beeinträchtigt wird, sieht der Plan sogar den Bau einer neuen Straße auf Kosten des Investors vor. Auch an der Aufenthaltsqualität – insbesondere in Richtung Ahr-Uferbereich – haben die Planer gefeilt. Überzeugt dieser neue Entwurf die damaligen Gegner des NVZ? Gut möglich.

Silke Müller Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net