Archivierter Artikel vom 20.05.2021, 18:03 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Nachgefragt: Werden Impfzentren bald überflüssig?

Am 30. April machte das Impfzentrum Gelsdorf mit der Sonderaktion „Impfen in den Mai“ Schlagzeilen. 1800 Impfdosen wurden von morgens um 8 Uhr bis 1. Mai um 2 Uhr verimpft. Seitdem auch die Hausärzte flächendeckend gegen Covid-19 impfen, hat die Impfkampagne weiter deutlich an Tempo gewonnen. Beginnt nun der Konkurrenzkampf und ein Gerangel um Vakzine? Im Impfzentrum Gelsdorf bleibt man gelassen.

Von Beate Au Lesezeit: 3 Minuten