Archivierter Artikel vom 27.04.2018, 09:33 Uhr
Niederzissen

Nach Unfall bei Niederzissen: Plastikmüll auf der Autobahn

Jede Menge Plastikabfälle auf der Autobahn: Dieses Bild bot sich am Donnerstagabend auf der A 61 kurz vor der Abfahrt Niederzissen. Dort hatte ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Fahrtrichtung Koblenz die Kontrolle über sein Lkw-Gespann verloren.

Foto: Autobahnpolizei Mendig
Dabei kippte der Anhänger um, der mit Kunststoffmüll beladen war, und die Ladung verteilte sich über die gesamte Fahrbahn. Durch den schlingernden Anhänger wurde ein weiterer Pkw beschädigt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall nach Angaben der Polizei niemand verletzt. Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde jedoch festgestellt, dass der Lkw-Fahrer betrunken war. Für die Zeitdauer der Bergung und Reinigung der Fahrbahn musste die Autobahn zeitweise gesperrt werden, wodurch ein Rückstau von bis zu sieben Kilometern entstand. Gegen 2 Uhr in der Frühe konnte die Fahrbahn dann wieder freigegeben werden.