Archivierter Artikel vom 02.06.2016, 18:22 Uhr
Altenahr/Altenburg

Nach Rekordflut: Helfer kümmern sich um durchnässte Opfer

Während viele Bürger aus dem Ahrtal das Hochwasser glimpflich überstanden haben, hat es Andere ganz besonders hart getroffen. Die Menschen, die mit dem Hubschrauber von dem Hügel an der Altenburger Kapelle oder von den Dächern ihrer Wohnwagen gerettet werden mussten, haben in den Fluten ihr Hab und Gut verloren. Insgesamt 19 Personen mussten die Rettungskräfte mit dem Boot oder dem Helikopter aus der Gefahrenzone bringen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net