Plus
Niederzissen

Nach 70 Jahren als Familienbetrieb: Warum eine Metzgerei in Niederzissen jetzt dichtmacht

Es ist eine schlechte Nachricht für Menschen in Niederzissen und im mittleren Brohltal, die gute Fleisch- und Wurstwaren zu schätzen wissen: Die Metzgerei Wagner schließt zum 30. Juni ihre Türen – seit 1953 war der Betrieb in den Händen von Familie Wagner. So wie in Niederzissen ergeht es zahlreichen Metzgereien im ganzen Land.

Von Hans-Willi Kempenich
Lesezeit: 2 Minuten
Es sind gesundheitliche Gründe in Form eines lädierten Rückens, die Metzgermeister Hermann-Josef Wagner nach 52 Jahren im Beruf veranlasst haben, den Geschäftsbetrieb in dem Traditionshaus in der Brohltalstraße einzustellen. Sein Vater Arnold Wagner, der sich 1953 dort selbstständig machte, legte den Grundstein für den Familienbetrieb. Zuvor hatte Arnold an gleicher Stelle ...