Archivierter Artikel vom 28.04.2021, 18:00 Uhr
Plus
Bad Bodendorf

Nach 125 Jahren: Aus für Bad Bodendorfer Traditionsgaststätte

Eine Traditionsgaststätte mit einer 125-jährigen Geschichte steht offenbar vor dem Aus: Nachdem in Bad Bodendorf das „Haus am Weiher“ nahe dem Thermalfreibad abgerissen werden soll und dort neun Wohnungen entstehen sollen, ereilt nun wohl auch die Winzergaststätte ein ähnliches Schicksal. Nach Informationen der Rhein-Zeitung hat Andreas Ziegler, Chef des Remagener Unternehmens Zewotherm, das 1895 vom Bodendorfer Winzerverein erbaute Gebäude mit großem Saal, Kelterhaus und Weinkeller gekauft um dort Wohnraum zu schaffen. Damit verliert Bad Bodendorf seine letzte Gaststätte, aber durch den Wegfall des Saales auch einen von Vereinen gern genutzten Versammlungs- und Veranstaltungsort.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 2 Minuten