Plus
Ahrtal

„Müll weggeräumt!“: Ortsbürgermeister aus von der Ahr weisen Vorwürfe zurück

Die Ortsbürgermeister von Dorsel, Müsch und Antweiler wehren sich gegen Vorwürfe eines Campingplatzbetreibers, wonach die Ortsgemeinden nach der Flut im Juli 2021 nicht beim Aufräumen geholfen hätten. „Das ist falsch. 95 Prozent des Mülls, den wir in und an der Ahr aufgesammelt haben, kam vom Campingplatz Stahlhütte“, erklären die Ortschefs Günter Adrian (Dorsel), Udo Adriany (Müsch) und Peter Richrath (Antweiler) unisono.

Von Michael Stoll
Lesezeit: 2 Minuten
+ 1767 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 02.12.2022, 06:00 Uhr