Nürburgring

Motorradfahrer wird auf der Nordschleife überfahren und schwebt in Lebensgefahr

Ein 52-jähriger Motorradfahrer ist laut Polizei am Montagnachmittag auf der Nordschleife des Nürburgrings von einem Auto überfahren worden. Der Berliner wurde mit dem Hubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert und schwebt laut einem Notarzt aufgrund innerer Verletzungen in Lebensgefahr.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net