Plus
Ahrtal/Norderstedt

Mehr als 80.000 Euro für Schulen im Ahrtal: Fünf Schulen im hohen Norden haben Patenschaft übernommen

Mehr als 80.000 Euro haben fünf Schulen aus dem schleswig-holsteinischen Norderstedt für die von der Flut betroffenen Grundschulen Dernau, Altenahr, Bad Neuenahr sowie die Aloisius-Schule in Ahrweiler und das Are-Gymnasium gesammelt. Bei einer symbolischen Scheckübergabe überreichte die Initiatorin des Projekts „Schule hilft Schule“, Ivonne Elfgang, 22.327,80 Euro an Kerstin Müller, Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Altenahr, in Altenburg.

Von Sandra Fischer
Lesezeit: 2 Minuten
Unbürokratische Hilfe Für Elfgang schließt sich dabei so mancher Kreis. Nicht nur wohnen Eltern und Schwester der Lehrerin noch heute in Mayschoß, bis zu ihrem elften Lebensjahr wohnte die Familie zudem in Altenburg, und Elfgang besuchte die dortige Grundschule. Diese ist zufällig auch die letzte rheinland-pfälzische Schule, an der die 44-Jährige ...