Archivierter Artikel vom 12.05.2022, 15:37 Uhr
Plus
Nürburgring

Mehr als 8000 Fahrer präsentieren ihre Maschinen: Historische Schätze auf dem Nürburgring

Die vielleicht schönste Rennstrecke der Welt putzt sich am vorletzten Maiwochenende heraus, um den Glanz früherer Rennsportzeiten für drei Tage zurückzuholen. Bei der Nürburgring Classic gehen vom Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Mai, wieder einmalige Schätze des Rennwagenbaus – vom Vorkriegsklassiker bis zum Formel-1-Boliden aus den 80er-Jahren – an den Start. Mehr als 800 Fahrer aus ganz Europa starten bei der Nürburgring Classic erstmals seit 2019 wieder ihre Maschinen.

Lesezeit: 2 Minuten