Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 19:00 Uhr
Plus
Mayschoß

Mayschoß: Dorf und Fluss neu verbinden

Die Flutkatastrophe vor rund zehn Monaten hat an der Mittelahr eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Auch der beschauliche Weinort Mayschoß wurde von den Fluten schwer getroffen – große Teile der Infrastruktur sind zerstört, und Schätzungen zufolge belaufen sich die Kosten für den Wiederaufbau allein in Mayschoß auf rund 70 Millionen Euro.

Von Mirjam Hagebölling Lesezeit: 4 Minuten