Plus
Bad Breisig

Markttreiben: In Bad Breisig dreht sich alles um die Zwiebel

Was den Münchnern ihr Oktoberfest, ist den Breisigern ihr „Zwibbelsmaat“, eine Kombination von Kram- und Jahrmarkt, angereichert mit viel Livemusik und Unterhaltung. Noch bis zum morgigen Dienstag kann an den mehr als 300 Verkaufsständen gekramt werden, was das Zeug hält: Es gibt Textilien und Haushaltswaren im Überfluss, dazu Schmuck, Grußkarten, Spielzeug und Co. zu erstehen. Und Zwiebeln? Wo Zwiebelsmarkt draufsteht, müssen doch auch Zwiebeln drin sein. Oder etwa nicht? Eine Spurensuche.

Von Petra Ochs
Lesezeit: 2 Minuten
Das gleich vorweg: Markanter Zwiebelduft ist beim Zwiebelsmarkt nicht zu erschnuppern. Dann noch eher der von Bratwurst, von Datteltee, Räucherfisch und Lakritze. Am Stand mit dem praktischen Gemüsehobel wird zwar allerle i Gemüse live vor den Augen der Marktbesucher gehobelt. Zwiebeln sind aber nicht dabei. Klar: Weinende Marktverkäufer machen sich ja ...