Archivierter Artikel vom 09.11.2015, 12:03 Uhr
Plus

Marienthal: Eine Ruine voller Leben (37)

Vor drei Jahren wurde das 875-jährige Bestehen der Anlage gefeiert, die ehedem das Augustiner-Nonnenkloster St. Marien und St. Johann Evangelist beherbergt hat. Das Kloster Mariae vallis ist das älteste Kloster an der Ahr überhaupt. Die „Annales Rodenses“, eine Art Jahresbericht, geben Auskunft über Gründung, Aufgabe und Wirken von Marienthal. Aufgeschrieben wurden die Klosterrather Annalen im niederländischen Klosterrath (Provinz Limburg), dem „Mutterhaus“ des Konvents im Ahrtal. Klosterrath war auch das Hauskloster der Grafen von Saffenberg, deren Sitz die Saffenburg bei Mayschoß an der Ahr war. Und diese waren es auch, die im Jahre 1137 den Augustinerinnen das Hubachtal stifteten.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema