Archivierter Artikel vom 04.06.2020, 06:00 Uhr
Adenau

Marienhaus-Klinikum hat erste Lösung für Betrieb gefunden: Chirurgisches Angebot in Adenau wird ausgeweitet

Natürlich hat auch das Adenauer St.-Josef-Krankenhaus die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren bekommen. Weil die Krankenhäuser auf Wunsch der Politik alle planbaren Eingriffe und Behandlungen, sofern dies medizinisch vertretbar war, verschoben haben, brach die Belegung überall ein. Adenau machte da keine Ausnahme. Inzwischen sind die Krankenhäuser schrittweise wieder auf dem Weg zurück in den Normalbetrieb. Doch schon vor der Corona-Krise lief dieser Normalbetrieb im Adenauer Krankenhaus eher holprig. Schon lange beschäftigte die VG Adenau die Frage, ob und wie es mit ihrem Krankenhaus weitergeht. Nun scheint eine Lösung gefunden zu sein.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net