Archivierter Artikel vom 01.12.2020, 16:19 Uhr
Remagen

Luxushotel „The Bridge“: Betreiber gefunden

Für das knapp 50 Millionen Euro schwere geplante Luxushotelprojekt „The Bridge“ in Remagen soll nun auch ein Betreiber gefunden worden sein. Wie der Projektmanager Tom Krause von der Prime Properties GmbH in Eschweiler gegenüber der Presse erklärte, soll nun der Schweizer Hotelmanager Reto Wittwer mit seiner in Dubai ansässigen Hotelbetreibergesellschaft Smart Hospitality Solutions den Betrieb des Luxushotels übernhemen, das sich nach den aktualisierten Plänen thematisch vor allem auf ein Wellness-, Spa und Gesundheitskonzeptt konzentrieren soll

Der Schweizer Hotelier Reto Wittwer soll das künftige Luxushotel „The Bridge“ in Remagen betreiben.  Foto: Krause-Bohne Architects + Planners
Der Schweizer Hotelier Reto Wittwer soll das künftige Luxushotel „The Bridge“ in Remagen betreiben.
Foto: Krause-Bohne Architects + Planners

Damit gibt es nach sechs Jahren der Planung nun neben den Investoren Chen/Lithander offenbar auch einen Betreiber, der am Mittwoch bei einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden soll. Der international erfahrene 72-jährige Reto Wittwer war in seiner Karriere unter anderem Präsident der Ciga-Hotels/Venedig und bis 2015 Präsident der Kempinski AG.