Archivierter Artikel vom 24.06.2021, 17:06 Uhr
Mendig/ A 61

LKW auf A 61 in Schlangenlinien unterwegs: Fahrer aus dem Kreis Ahrweiler hatte 2,7 Promille

Am gestrigen Mittwoch, gegen 18.45 Uhr, wurde der Polizei durch einen Zeugen mitgeteilt, dass ein 40 Tonner LKW mit Auflieger auf der A 565, aus Richtung Bonn kommend, in Richtung der A 61, unterwegs sei.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: dpa

Der Zeuge teilte weiter mit, dass die Fahrzeugkombination in deutlichen Schlangenlinien und offensichtlich unsicher geführt. In der Folge fuhr der Fahrer auf der A 61, hinter dem Autobahnkreuz Meckenheim auf den Parkplatz „Goldene Meile“. Dort konnte der Fahrer durch eine Streife der Polizeiautobahnstation Mendig schließlich kontrolliert werden. Im Rahmen der Kontrolle des Fahrers, einem 46-jährigen Mann aus dem Kreis Ahrweiler wurde ein Atemalkoholwert von 2,70 Promille festgestellt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.