Archivierter Artikel vom 19.01.2022, 19:10 Uhr
Plus
Ahrweiler

Lange Fahrten verlangen Kindern viel ab: Levana-Schüler möchten wieder zusammen sein

Wie ein Kleinod lag die Levana-Schule direkt an der Ahr. Dies wurde der Schule in der Flutnacht zum Verhängnis, als die Wassermassen das gesamte Schulgebäude schwer beschädigten. Die rund 100 Schüler der Förderschule mit dem Schwerpunkt ganzheitliche und motorische Entwicklung sind an zwei Förderschulen im Kreis Neuwied untergebracht.

Von Mirjam Hagebölling Lesezeit: 3 Minuten
+ 1483 weitere Artikel zum Thema