Plus
Brohltal

Landeszuschuss macht es möglich: Schulen im Brohltal werden digitaler

Von Hans-Willi Kempenich
Timo Djelassi, Rektor der Realschule plus in Niederzissen (links), und Bürgermeister Johannes Bell freuen sich über Fördermittel in Höhe von 450.000 Euro, mit denen das digitale Lernen an den Brohltal-Schulen ausgebaut wird.
i
Timo Djelassi, Rektor der Realschule plus in Niederzissen (links), und Bürgermeister Johannes Bell freuen sich über Fördermittel in Höhe von 450.000 Euro, mit denen das digitale Lernen an den Brohltal-Schulen ausgebaut wird. Foto: Hans-Willi Kempenich
Lesezeit: 2 Minuten

Mit einem Zuschuss in Höhe von rund 450.000 Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz Digitalisierungsmaßnahmen an den sieben Grundschulen der Verbandsgemeinde Brohltal sowie an der Realschule plus in Niederzissen. Die Mittel kommen aus dem „Digitalpakt I Schule“, einem Förderprogramm des Bundes, mit dem die Länder und Gemeinden bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur unterstützt werden.

Auf Basis der Anträge der Verbandsgemeinde Brohltal und der Ortsgemeinde Wassenach als Trägerin der dortigen Grundschule werden mit dem Zuschuss die technischen Voraussetzungen für digitales Lernen erweitert. 80.000 Euro steuern die beiden Kommunen an Eigenmitteln hinzu. Die Förderung im Rahmen des Digitalpakts Schule kommt gleichermaßen Schülern wie ihren Lehrkräften zugute. „Alle ...