Kreisstadt

Landesgartenschau 2022: Stadt packt Mammutaufgabe an

Der erste Schritt auf dem Weg zu einem Mammutprojekt für die Kreisstadt mit einem Investitionsvolumen von 18,4 Millionen Euro ist getan. Für das Vorbereiten, Umsetzen, Abwickeln und den Rückbau der Landesgartenschau 2022 sind die organisatorischen Weichen nun gestellt mit der Gründung einer gemeinnützigen Durchführungsgesellschaft.

Beate Au Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net