Archivierter Artikel vom 29.07.2020, 19:00 Uhr
Kreisstadt

Landesgartenschau 2022: Jetzt steht fest, wo es Eintritt kostet

Als Bad Neuenahr-Ahrweiler den Zuschlag für die Landesgartenschau (Laga) 2022 bekam, haben alle gejubelt. Dass damit auch Einschränkungen in Form von nicht mehr frei zugänglichen Parkanlagen verbunden sein werden, hat in der jüngsten Vergangenheit immer wieder für Unmut gesorgt. Deshalb war es für die Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler 2022 gGmbH eine knifflige Aufgabe festzulegen, welche Flächen dauerhaft eintrittspflichtig sind, für welche Areale das nur temporär gilt, wo Ein- und Ausgänge platziert werden. Der Aufsichtsrat hat bei seiner jüngsten Sitzung eine Entscheidung darüber getroffen.

Beate Au Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net