Plus
Bad Neuenahr

Kurgartenstraße: Zukunft ohne Kolonnaden ?

Das Stadtbild in der historischen Mitte des Heilbades wird in Zukunft ein anderes sein. Die Kurkolonnaden können weichen. Die Denkmalschützer gaben dafür jetzt grünes Licht.
Das Stadtbild in der historischen Mitte des Heilbades wird in Zukunft ein anderes sein. Die Kurkolonnaden können weichen. Die Denkmalschützer gaben dafür jetzt grünes Licht. Foto: Hans-Jürgen Vol

Der Weg ist frei für ein neues städtebauliches Projekt im Areal zwischen Kurgartenstraße und Kurparkcafé, das die Kurstadt im historischen Herzen von Bad Neuenahr für die Zukunft prägen wird. Nach langwierigen Diskussionen zwischen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler als Eigentümerin der Gebäude und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) besteht nun Einigkeit.

Lesezeit: 2 Minuten
Bad Neuenahr. Der Weg ist frei für ein neues städtebauliches Projekt im Areal zwischen Kurgartenstraße und Kurparkcafé, das die Kurstadt im historischen Herzen von Bad Neuenahr für die Zukunft prägen wird. Nach langwierigen Diskussionen zwischen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler als Eigentümerin der Gebäude und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) ...