Remagen

Kunstsalon zum 13. Mal: Wie Remagen ein Wochenende lang zur Galerie wird

Jetzt schlägt’s dreizehn: Zum 13. Mal will Remagen beim Kunstsalon am Wochenende 19. und 20. Oktober seinem Ruf als „Stadt der Künste“ alle Ehre machen. Insgesamt 14 verschiedene Stationen in Galerien, Showrooms und Ateliers verbinden Kirch-, Bach- und Marktstraße dann wieder zu einer einzigen großen Kunstmeile. Auch drum herum ist viel los – und ein Abstecher führt in diesem Jahr erstmals nach Oberwinter in Atelier und Galerie Sonnabend, wo der Maler Albert Sonnabend seine Ausstellung „Hinter der Oberfläche“ zeigt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net