Archivierter Artikel vom 28.06.2010, 12:45 Uhr
Ahrkreis

Kreispflegebeirat gegründet

Der Kreistag hat die Einrichtung eines Kreispflegebeirates beschlossen. Er soll dem Informationsaustausch zwischen Politik und Fachleuten in Fragen der Pflegestrukturen dienen und Empfehlungen für den Kreis- und Umweltausschuss ausarbeiten.

Ahrkreis – Der Kreistag hat die Einrichtung eines  Kreispflegebeirates beschlossen. Er soll dem Informationsaustausch zwischen Politik und Fachleuten in Fragen der Pflegestrukturen dienen und Empfehlungen für den Kreis- und Umweltausschuss ausarbeiten.

Bereits vor fünf Jahren – und damit als einer der ersten – hatte der Kreis Ahrweiler die Einrichtung einer Kreispflegekonferenz beschlossen, noch bevor die Kreise dazu vom Gesetzgeber verpflichtet wurden. Diese wird nun über den Beirat an die politischen Gremien angebunden.

Die Kreispflegekonferenz vereint die vorhandenen Angebote aller an der Pflege von kranken, älteren und behinderten Menschen Beteiligten in einem Netzwerk, um die pflegerischen Versorgungsstrukturen besser aufeinander abzustimmen und qualitativ weiterzuentwickeln. Im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung haben sich bisher rund 100 Einrichtungen und Personen in das Netzwerk einbinden lassen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Rhein-Zeitung.