Kreis Ahrweiler

Kreisinitiative „Artenreiche Wiese“ immer beliebter: Bunte Vielfalt zwischen Getreide und Mais

Die Kreisinitiative für einen bienen- und insektenfreundlichen Kreis Ahrweiler findet immer mehr Anhänger. Bauern, Winzer und viele Garten- und Grundstücksbesitzer haben mittlerweile sogenannte Blühstreifen angelegt. Was an Feldern und Wegen sowie auf Brachflächen gerade in der Landwirtschaft passiert und wie wichtig das Projekt ist, stellten gestern der Vorsitzende des Kreisbauern- und Winzerverbandes, Franz-Josef Schäfer, Kreisgeschäftsführer Knut Schubert und die Landwirte Pascal und Marcel Delord am Landkronerhof oberhalb von Gimmigen vor.

Uli Adams Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net