Archivierter Artikel vom 03.09.2018, 05:30 Uhr
Plus
Sinzig

Kreiselbau: Auf die Sinziger rollt eine Blechlawine zu

Auf die Stadt Sinzig kommt hinsichtlich des Verkehrs in den nächsten Monaten einiges zu. Der Baubeginn des Kreisels an der Linde verschiebt sich zwar aufgrund der verzögerten Bauarbeiten auf der B 9 bis in die zweite Oktoberhälfte (wir berichteten). Hierdurch ist gewährleistet, dass nicht wie bei der ursprünglichen Planung vorgesehen, der komplette Verkehr der B 9 mit rund 18.000 Fahrzeugen täglich durch Sinzig umgeleitet wird. Doch wenn der Kreiselbau los geht, rollt die Blechlawine voraussichtlich bis April, wenn nicht sogar bis Juni kommenden Jahres. Die Abfahrt nach Sinzig von der B9 in Höhe ED-Tankstelle und der alten Linde ist für die gesamte Bauzeit voll gesperrt.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 3 Minuten