Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler wird Vorreiter: Klimaschutz dank Manager

Der Kreis Ahrweiler holt beim Thema Klimaschutz zum großen Wurf aus. Auf Initiative der Fraktionen von CDU, FWG und FDP soll jetzt eine Treibhausgasbilanz aufgestellt und mithilfe eines Klimaschutzmanagers Maßnahmen für eine Reduzierung von Treibhausgasen und CO2-Emissionen im Kreis organisiert werden. Im Kreis- und Umweltausschuss wurde die Initiative am Montag vorberaten, bei der Kreistagssitzung am 25. Oktober soll sie beschlossen werden. Ob der Vorstoß wirklich der große Wurf ist, wird zumindest von der Fraktion der Grünen im Kreis angezweifelt.

Uli Adams Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net