Plus
Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler: Fast jeder Zweite hat schon gewählt

Von Petra Ochs
Die Briefwahlkästen in den Rathäusern haben sich schon kräftig gefüllt.  Foto: dpa
Die Briefwahlkästen in den Rathäusern haben sich schon kräftig gefüllt. Foto: dpa

Am morgigen Sonntag wird in Rheinland-Pfalz gewählt. Doch ist die eigentliche Wahl angesichts der hohen Briefwahlbeteiligung vielleicht schon gelaufen? Rund 44 Prozent aller Stimmberechtigten in Rheinland-Pfalz hatten bis Mittwochmorgen Briefwahl beantragt. Bei einer angenommenen Wahlbeteiligung von 70 Prozent entspricht das einem Anteil von fast zwei Dritteln der Wähler. Und wie sieht es im Kreis Ahrweiler aus? Bei einer kleinen Umfrage in einigen Rathäusern im Kreis ergibt sich hier ein ganz ähnliches Bild.

Lesezeit: 2 Minuten
Die meisten Briefwähler gibt es in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Rund 10.360 Briefwahlanträge sind bis Freitag im Rathaus der Kreisstadt eingegangen – ein Anteil von 46 Prozent der Wahlberechtigten dort. Bis Donnerstagnachmittag zählte die Stadtverwaltung Sinzig genau 6089 Briefwähler. Bei gut 13.000 Wahlberechtigten entspricht das einem Briefwahlanteil von 46,8 Prozent. Und am ...