Plus
Bad Breisig

Kraut und Rüben in den Gehwegen: Straßenbauprojekte beschäftigen den Bad Breisiger Bauausschuss

Für zwei Straßenbauprojekte möchte die Stadt Bad Breisig Förderung aus dem sogenannten I-Stock des Landes beantragen: einerseits für den Ausbau der Straße „Am Schönblick“, dessen Planung schon weit gediehen ist; andererseits für den Vollausbau der Gehwege in den Straßen rund um die Lindenschule. Dieser wiederum könnte der Stadt aber teuer zu stehen kommen.

Von Petra Ochs
Lesezeit: 3 Minuten
Ein Ausbau der Straße „Am Schönblick“ tut not: Oliver Karst von der mit der Planung beauftragten Firma Karst Ingenieure sprach in der jüngsten Bauausschusssitzung von einer „recht desolaten Bausubstanz“. Die Straße soll im Vollausbau wiederhergestellt werden. Das heißt, dass der gesamte Straßenkörper herausgenommen und neu wieder aufgebaut wird. In einem ...