Archivierter Artikel vom 15.04.2013, 16:38 Uhr
Rech

Kradfahrer erleidet bei Rech schwerste Kopfverletzungen

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmittag gegen 12.45 Uhr am Ortseingang von Rech. Ein 51-jähriger Belgier, Mitglied einer dreiköpfigen Motorradgruppe, fuhr von Altenahr in Richtung Rech.