Archivierter Artikel vom 05.01.2011, 14:18 Uhr
Kreis Ahrweiler

Kommunen im Kreis Ahrweiler beim Winterdienst am Limit

Tauwetter und milde Temperaturen – die Wetterprognose für die nächsten Tage sind für die Städte und Gemeinden im Kreis Ahrweiler ein Grund zum Luftholen. Denn die Streusalzlager sind weitgehend leer. Neue Lieferungen lassen auf sich warten, und die Preise haben sich inzwischen verdreifacht.

Kreis Ahrweiler – Tauwetter und milde Temperaturen – die Wetterprognose für die nächsten Tage sind für die Städte und Gemeinden im Kreis Ahrweiler ein Grund zum Luftholen. Denn die Streusalzlager sind weitgehend leer. Neue Lieferungen lassen auf sich warten, und die Preise haben sich inzwischen verdreifacht.

Der Winterdienst ist zum heißen Eisen, zum Balanceakt zwischen Möglichem und Unmöglichem  geworden. Dabei ist zu beobachten, dass die an Schnee gewöhnten Bewohner in den höher gelegenen Teilen des Kreises Ahrweiler, vor allem im Bereich der Verbandsgemeinde Adenau, gelassener mit den Thema umgehen.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Rhein-Zeitung.