Niederzissen

Kollision zwischen Bus und Lkw in Niederzissen: Drei Personen verletzt

Unfall Symbolbild
Unfall Symbolbild Foto: dpa

Am Donnerstagnachmittag ist es in Niederzissen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Lkw gekommen. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt – eine davon schwer.

Der Unfall in Niederzissen ereignete sich gegen 15.44 Uhr im Einmündungsbereich der B412/L111. Der Fahrer eines Linienbusses befuhr laut Polizei die L111, als der Fahrer eines Lkw in den Einmündungsbereich einfuhr. Es kam schließlich zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Bei dem Crash wurden zwei Personen leicht verletzt, eine dritte schwer.

Der Einmündungsbereich war für 2,5 Stunden gesperrt. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Ermittlungen, warum es zu dem Unfall gekommen war, dauern nach Auskunft der Polizeiinspektion Remagen noch an.