Plus
Niederzissen

Kandidatenporträt: Der Amtsinhaber Johannes Bell (FWG)

Von Judith Schumacher
bell-johannes-freizeit1
Die wenige Freizeit, die Bürgermeister Johannes Bell hat, verbringt er gern mit Gartenarbeit. Foto: Detlef Wittke
Lesezeit: 4 Minuten

„Eigentlich habe ich gerade gar keine Zeit für Wahlkampf“, sagt der amtierende Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, Johannes Bell, der sich für eine dritte Amtszeit bewirbt. Gegen den 55-Jährigen tritt am 23. April der SPD-Kandidat Frank Klapperich an (wir berichteten).

Nach Karneval werden in den meisten der 17 Ortsgemeinden im Brohltal die Haushaltspläne final beschlossen. Daher vergeht kaum ein Abend, an dem Bell nicht in einer Sitzung ist. Und die Tage sind auch mit Terminen ziemlich ausgelastet. „Wenn meine Familie nicht drei zu eins hinter mir stehen würde, wäre diese ...