Jusos: Bad Neuenahr ist für Junge unattraktiv

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist nach Auffassung der Jusos zu unattraktiv für junge Leute. Es fehlten Freizeitmöglichkeiten, jüngere Stadtbewohner seien oftmals gezwungen, in andere Städte, etwa nach Bonn, auszuweichen, kritisieren sie in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net