Bad Neuenahr

Jagdhornbläser gehören zur aussterbenden Zunft: 25-Jähriger pflegt alte Tradition

Lars Henscheid ist eine Rarität. Menschen wie ihn, die gibt es heute fast nicht mehr. Lars spielt nämlich Jagdhorn – nein, er bläst es vielmehr. Und Lars ist jung: 25 Jahre alt ist er heute, 2013 hat er seinen Jagdschein gemacht. Zeitgleich mit dem Abitur. Ein ambitionierter junger Mann aus Bad Neuenahr, dem das jagdliche Brauchtum und der Respekt vor den Wildtieren am Herzen liegen. Und: Lars Henscheid hat ein Talent.

Celina de Cuveland Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net