Archivierter Artikel vom 09.05.2021, 15:48 Uhr
Kreis Ahrweiler

Inzidenz: Ahrkreis weiter unter 100

Der Sieben-Tage-Wert für den Ahrkreis liegt mit 88 weiterhin unter 100.

Am Samstag hat es acht und am Sonntag 27 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Derzeit werden alle positiven Covid-19-Proben des Gesundheitsamtes auf Mutationen hin untersucht. Im Zeitraum vom 3. bis 9. Mai wurden 108 Infektionen mit Virusvarianten gefunden. Bislang konnte in insgesamt 1007 Fällen eine Mutation durch ein Labor bestätigt werden, davon in 996 Fällen die britische Variante und in elf Fällen die südafrikanische Mutante.

Innerhalb der Aktion „Schnelltests für alle“ haben die DRK-Ortsvereine im Kreis Ahrweiler in der vergangenen Woche 4699 Schnelltests vorgenommen. Hierbei wurden zwölf Personen positiv auf das Coronavirus getestet und an das Gesundheitsamt gemeldet. Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 275. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Eine Übersicht aller Teststationen und ihrer Öffnungszeiten sowie weitere Hinweise sind unter www.kv-aw.drk.de abrufbar. Die Angaben werden laufend aktualisiert.