Plus
Westum

Investor will Pläne im September vorstellen: Wird Baugebiet noch in diesem Jahr erschlossen?

Von Judith Schumacher
Noch sieht es auf dem zukünftigen Baugebiet aus wie Kraut und Rüben.
i
Noch sieht es auf dem zukünftigen Baugebiet aus wie Kraut und Rüben. Foto: Judith Schumacher
Lesezeit: 2 Minuten

Die geplante Bebauung des Areals „Am Zeiberberg“ mit bis zu 35 Einfamilienhäusern auf dem ehemaligen Hellenbach-Campingplatz ist den Westumern eine Herzensangelegenheit. Das völlig vermüllte Grundstück liegt seit geraumer Zeit brach. Doch nun gibt es wohl einen Lichtblick, wie Ortsvorsteher Mario Wettlaufer in der jüngsten Ortsbeiratssitzung bekannt gab.

„Der Investor hat zugesagt, dass er in der Ortsbeiratssitzung am 9. September eine neue Planung vorstellt, was aber nichts mit gesetzlicher Offenlage zu tun hat, sondern lediglich dazu dienen soll, die Westumer weiter in den Prozess einzubinden“, so Wettlaufer. Im März hatte der Ortsbeirat nach intensiver Auseinandersetzung mit den vorgelegten ...