Archivierter Artikel vom 19.10.2016, 19:00 Uhr
Plus

Interview: Kreis meint es mit Erneuerbare-Energien-Ziel nicht ernst

Noch im Januar war Projektentwickler Gereon Schürmann zuversichtlich, was seine beiden Windparkprojekte in der Eifel angeht: 2018, so schätzte er, könnten bei Reifferscheid beziehungsweise Bauler/Barweiler/Pomster die geplanten Windräder in Betrieb gehen. Doch dieser Optimismus hat sich weitgehend verflüchtigt. Warum er sich nicht mehr so sicher ist, ob überhaupt etwas aus seinen Projekten wird, darüber sprach die Rhein-Zeitung mit dem Leimbacher.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema