Plus
Sinzig

In Sinzig werden Räder auf Vordermann gebracht: Wie Schrauber Flüchtlinge mobil machen

Die Sinziger Fahrrad-Schrauber machen sich stark für ukrainische Flüchtlinge, indem sie dafür sorgen, dass die Neuankömmlinge mobil bleiben. Dabei können sie weitere helfende Hände gebrauchen.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 2 Minuten