Archivierter Artikel vom 11.09.2018, 23:00 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Immer mehr Bagatellen: Notrufe ohne Not nerven die Feuerwehren

Diesen schönen Sonntagnachmittag im August hätte auch der Neuenahrer Stadtwehrleiter Marcus Mandt gerne im Garten oder beim Grillen verbracht. Doch plötzlich geht ein Notruf bei der Neuenahrer Feuerwehr ein. Mandt trommelt seine Einsatzkräfte zusammen, die Freiwilligen finden sich an der Wache ein, und los geht's zur Einsatzstelle an der Ahr. Dort nimmt die Geschichte ihren Lauf: Denn eigentlich handelt es sich bei dem abgesetzten Notruf gar nicht um einen Notfall. Ein Mülleimer hat sich in die Ahr verirrt, hängt dort fest und hat aufmerksame Bürger auf den Plan gerufen. Und die wussten sich nicht anders zu helfen, als die Feuerwehr zu alarmieren. Einsätze dieser Art werden für die Wehren im Kreis jedoch zunehmend zum Problem.

Von Celina de Cuveland Lesezeit: 2 Minuten