Plus
Kreuzberg

Im Kreuzberger Wurstkessel wird zumindest wieder gekocht: Ministerin stößt auf Freude und Frust

Die Tische sind eingedeckt, der Gastraum neu möbliert und die Wände in Lindgrün frisch gestrichen. Auch die Küche ist funktionsfähig im Restaurant „Im Wurstkessel“ in Kreuzberg. Für die Wirtschafts- und Tourismusministerin Daniela Schmitt ein gutes Beispiel dafür, wie dank der Wiederaufbauhilfe des Landes etwas vorankommt im Ahrtal. Doch bei ihrem Besuch erfährt sie auch, woran es liegt, dass trotzdem noch keine Gäste bewirtet werden können.

Von Beate Au Lesezeit: 3 Minuten
+ 1594 weitere Artikel zum Thema