Archivierter Artikel vom 11.02.2011, 15:30 Uhr
Plus
Remagen

Im Jugendbahnhof Remagen geht die Angst um

Nach einem körperlichen Angriff durch einen verhaltensauffälligen, rund 28-jährigen Mann auf Remagens Jugendpfleger Johannes Heibel im Jugendbahnhof hat die Stadt Remagen Vorsichtsmaßnahmen getroffen.

Lesezeit: 2 Minuten