Archivierter Artikel vom 29.12.2015, 11:37 Uhr
Plus
Kreisstadt

Hospiz-Verein Rhein-Ahr: Den Tod aus der Tabu-Zone geholt

Das große Ereignis wurde groß gefeiert. Zur Eröffnung des Hospizes im Ahrtal waren mehrere Hundert Gäste ins Großraumzelt auf dem Parkplatz des Maria-Hilf-Krankenhauses gekommen (die RZ berichtete). Begrüßt wurden sie von Hans Gerd Daubenhäuser von den Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Die Bethel-Stiftung ist einer von drei Gesellschaftern der neu gegründeten „Hospiz im Ahrtal gGmbH“. Die anderen beiden sind die Marienhaus Holding GmbH und der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e. V.

Lesezeit: 2 Minuten