Archivierter Artikel vom 28.02.2022, 06:00 Uhr
Plus
Bandorf

Hobbywinzer legt eigenen Wingert an: In Bandorf wird Weinbau neu belebt

Weit zurück reicht die Weinbautradition in Remagen. Davon zeugt nicht zuletzt das Remagener Weinfest, das Jahr für Jahr als Erinnerung an den Weinbau an den Rheinhängen von der Römerstadt und ihren Ortsteilen gefeiert wird. Tatsächlich wächst dort aber auch noch heute richtiger Wein: An der Apollinariskirche bewirtschaftet die Weinbau-Gemeinschaft Remagen eine Rebfläche am Scharfenberg. Und auch im kleinen Bandorf wächst seit Neuestem wieder Wein.

Von Petra Ochs Lesezeit: 3 Minuten