Archivierter Artikel vom 17.10.2017, 14:55 Uhr
Plus
Remagen

Hilflos und verletzt 24 Stunden allein im Wald: Das unfassbare Glück des Joachim Titz

Er wollte zu Fuß durch den Wald von Remagen zur Ortsbeiratssitzung nach Unkelbach – und hätte diesen Trip fast mit dem Leben bezahlt. Joachim Titz war vergangene Woche 24 Stunden lang vermisst. Er lag stundenlang mit gebrochenem Handgelenk völlig hilflos im Wald, konnte nicht aufstehen, kam nicht mehr vom Fleck.

Lesezeit: 4 Minuten