Plus
Grafschaft

Helfer-Shuttle an der Ahr geht in die Winterpause: Im Frühjahr 2022 geht es weiter

Von Sandra Fischer
Vom 20. Dezember bis 1. März 2022 wird nicht geshuttelt.
Vom 20. Dezember bis 1. März 2022 wird nicht geshuttelt. Foto: Sandra Fischer
Lesezeit: 2 Minuten

Der Helfer-Shuttle geht in die Winterpause. Das gab Gründer Thomas Pütz bekannt. Vom 20. Dezember bis 1. März 2022 werden keine freiwilligen Helfer mehr ins Tal ge-shuttelt. Am 19. Dezember heißt es also vorerst zum letzten Mal: „Alle einsteigen in die EntAHRprise.“

Gründe sind laut Pütz abnehmender Bedarf und Zahl der Helfer bei sinkenden Temperaturen und einer zügig vorangeschrittenen Entkernungsrate. Verbleibende Arbeiten wie Säuberung von Gartenmöbeln, Garagen und Vorplätze kärchern sowie Gärten wieder herrichten könnten auch problemlos im Frühjahr verrichtet werden. Mit dem Neustart am 1. März 2022 wird auch der Helfer-Shuttle wieder ...