Archivierter Artikel vom 21.08.2015, 14:55 Uhr
Plus
Bad Breisig

Heimatmuseum zieht in der Biergasse ein

Die Quellenstadt Bad Breisig soll ein eigenes Heimatmuseum bekommen. Die Räumlichkeiten hierfür sind schon gefunden: Auf der Rückseite des geschichtsträchtigen Schultheißen-Hauses in der Biergasse 28, Baujahr 1670, hat die Stadt mit Bürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch, die auch Gründungsmitglied des Museums- und Heimatvereins ist, eine rund 60 Quadratmeter große Wohnung zu diesem Zweck angemietet.

Lesezeit: 2 Minuten