Archivierter Artikel vom 31.01.2017, 15:10 Uhr
Plus
Mayschoß

Haushalt: Mayschoß muss trotz Schulden investieren

1,2 Millionen Euro Schulden schleppt die Gemeinde Mayschoß mit sich herum. Hohe Umlagen, geringe Steuerkraft bei gleichzeitig notwendigen Investitionen in die Ahrbrücken wirken sich aus.

Lesezeit: 2 Minuten