Archivierter Artikel vom 30.01.2011, 12:41 Uhr
Ahrbrück

Hausbrand in Ahrbrück: Mehrere Tausend Euro Schaden

Ein Kaminbrand in Ahrbrück hat am Sonntagmorgen zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Gegen 7 Uhr hatte der Hauseigentümer gemeldet, dass Rauch aus den Fußleisten eines Zimmers aufsteige. Den genauen Brandherd konnte er jedoch nicht lokalisieren.

Ahrbrück – Ein Kaminbrand in Ahrbrück hat am Sonntagmorgen zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Gegen 7 Uhr hatte der Hauseigentümer gemeldet, dass Rauch aus den Fußleisten eines Zimmers aufsteige. Den genauen Brandherd konnte er jedoch nicht lokalisieren.

Schnell war die Feuerwehr vor Ort und stellte fest, dass der Rauch von einem Kaminbrand ausging. Dieser wurde umgehend gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, da in dem alten Haus zum Löschen des Brandes eine Wand aufgestemmt werden musste. An dem Einsatz war auch die Feuerwehr Altenahr mit einer Drehleiter beteiligt.